Mittagstisch

Unsere Standorte Mittagstische befinden sich in unmittelbarer Nähe oder in den Schulhäusern der Schulkreise Augarten, Altstadt und Robersten. Wir betreuen Kindergartenkinder und Primarschüler/Innen bis zum Übertritt in die Oberstufe. Die Mittagstischbetreuung findet regulär von 11.45 Uhr bis 13.30 Uhr während der Schulzeit statt. Wir bieten ein ausgewogenes und gesundes Essen an. Die Auswahl und Zubereitung der Lebensmittel richtet sich nach den Vorgaben von «Fourchette Verte».

So funktioniert unser Mittagstisch

  • Neuanmeldungen für ein neues Schuljahr für eine regelmässige oder sporadische Teilnahme am Mittagstisch sind über unser Anmeldeformular bis spätestens drei Wochen vor Schulbeginn anzumelden. Nach Aufnahme des Kindes erhalten die Eltern eine Bestätigung von der Geschäftsleitung.
  • Zusätzliche An- oder Abmeldungen und Informationen zum Kind sind direkt an den Betreuungsstandort zu melden. Der Mittagstisch ist für die angemeldeten Kinder kostenpflichtig.
  • An- und Abmeldungen müssen 24 Stunden voraus an den Standort gemeldet werden.
  • Zu spät abgemeldete Mittagessen werden in Rechnung gestellt.
  • Das Modul Mittagstisch kann jederzeit, ohne Angabe von Gründen bei der Geschäftsleitung gekündigt werden.

Am ersten Schultag nach den Sommerferien sind die Standorte ab 10.45 Uhr geöffnet.

Eine gute Mahlzeit ist eine ausgewogene Mischung aus guten Speisen, Sorgfalt, Engagement, engen Bindungen, Ästhetik, einem Erleben der Sinne und aus unvorhersehbaren menschlichen Gefühlen und Stimmungen. (Jesper Juul)

Menü KW 08 / 2024
Vegi-Menü KW 08 / 2024

TARIF Mittagstisch

Die Mittagstische sollen weitgehend kostenneutral geführt werden, das heisst, dass die Familien für die Betreuung ihrer Kinder über Mittag sowie für das Essen etwas bezahlen müssen.
Kosten für Essen und Betreuung von 11.45 Uhr bis 13.30 Uhr:
Fr. 15.50 (pro Kind)